Magdeburg (dpa/aht) - Im Bistum Magdeburg haben etwa 1000 Sternsinger rund 219 000 Euro gesammelt. Dies geht aus dem aktuellen Jahresbericht des Kindermissionswerks hervor. Damit konnten die Sternensinger im vergangenen Jahr knapp 9000 Euro weniger sammeln als 2013. Bundesweit kamen durch die Aktion des Kindermissionswerk Die Sternsinger und des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend 45,5 Millionen Euro zusammen und damit insgesamt eine Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Mit diesem Geld werden Projekte und Hilfsprogramme für notleidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt.