Magdeburg (dpa/sa) - Entspannen und Zeit für ein stilles Gebet finden: Am 7. Juli laden sechs Autobahnkirchen in Sachsen-Anhalt und Thüringen zur Predigt ein. Unter dem Slogan "Rast. Für Leib und Seele" beginnen die Andachtsfeiern um 14 Uhr, wie die Autobahnkirchen mitteilten. Seit den späten 1950er Jahren bieten die Kapellen einen Ort der Einkehr für Reisende. Wer hier eine Pause mache, fahre danach gelassener, rücksichtsvoller und sicherer, hieß es. Insgesamt gibt es 47 katholische und evangelische Autobahnkirchen in Deutschland. Rund eine Million Menschen besuchen den Angaben zufolge jährlich die Gotteshäuser am Fahrbahnrand.

Autobahnkirche.de