Magdeburg (dpa/sa) - Andrew Lloyd Webbers Rockoper "Jesus Christ Superstar" feiert an diesem Freitag Premiere auf dem Magdeburger Domplatz. Das Theater Magdeburg hat bis zum 8. Juli insgesamt 18 Vorstellungen geplant. Mit dem allsommerlichen Domplatz-Open-Air erreicht das Theater besonders viele Zuschauer - bis zu 1200 je Abend.

Vor der Kulisse des Magdeburger Domes erleben die Besucher in diesem Jahr Tobias Bieri als Jesus, Julia Gámez Martin als Maria Magdalena und Timothy Roller als Judas. Neben Solisten sind Tänzer und Chorsänger auf der großen Bühne, es spielt die Magdeburgische Philharmonie.

Erzählt wird die Geschichte der letzten sieben Tage von Jesus als zeitlose Geschichte. Die Betonung der Magdeburger Inszenierung von Regisseur Sebastian Ritschel liegt laut Theater auf dem Mythos eines Superstars. Das schillernde Rockspektakel erzähle den Aufstieg und Fall einer herausragenden charismatischen Persönlichkeit, die immense Begeisterung wecke und verehrt werde.

Infos zum Domplatz-Open-Air "Jesus Christ Superstar"