Halle/Saale (dpa) - Ein Opfer der Schüsse von Halle liegt bedeckt auf einer Straße gegenüber einer Synagoge in der Innenstadt. Ein dpa-Reporter berichtete am Mittwoch, das Opfer liege etwa 30 Meter von der Synagoge entfernt auf dem Boden und sei mit einer blauen Decke bedeckt.

Tweet