Erxleben (dpa/sa) - Ein Mensch ist bei einem Unfall auf der Autobahn 2 bei Erxleben (Landkreis Börde) ums Leben gekommen. Beteiligt sei nach jetzigem Erkenntnisstand nur das Auto des gestorbenen Menschen gewesen, teilte die Polizei in Magdeburg am frühen Montagmorgen mit. Rettungskräfte versuchten nach Angaben eines Sprechers noch, den Verunglückten vor Ort zu reanimieren, blieben aber erfolglos. Die Autobahn war in Richtung Hannover voll gesperrt.