Halle (dpa/sa) - Die Kommunen im Land rechnen mit dauerhaften Schäden aufgrund der langanhaltenden Trockenheit. Etliche Bäume und Büsche müssen vermutlich neu gepflanzt werden, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Kommunen im Land ergab. Die endgültigen Schäden seien vermutlich erst im kommenden Frühjahr abzusehen. In Stendal zeichneten sich jedoch bereits bei 16 bis 17 Bäumen auf öffentlichen Grünflächen akute Schäden ab. Die Kosten für neue Bäume beliefen sich auf bis zu 150 Euro, hieß es. Wiesen und Grünflächen könnten sich nach Einschätzung der Zuständigen nach kräftigen Regengüssen von alleine erholen.