Aschersleben (dpa/sa) - Unbekannte haben in einem Solarpark in Aschersleben (Salzlandkreis) 14 Photovoltaikplatten gestohlen. Die Täter zerstörten zunächst einen Zaun und trennten anschließend die Leitungen der Solarmodule durch, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Vermutlich transportierten sie die Platten in der Nacht zu Mittwoch mit einem Wagen weg. Der Schaden liegt nach Schätzungen der Polizei im vierstelligen Bereich.