Weißenfels (dpa/sa) - Das Heinrich Schütz Musikfest in Weißenfels gedenkt zu seinem 20. Jubiläum zwei weltbewegenden Kriegen. Unter dem Motto "Verley uns frieden" stehen ab heute auf dem Barockmusik-Fest der Beginn des Dreißigjährigen Krieges vor 400 Jahren und das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren im Mittelpunkt, wie die Stadt Weißenfels mitteilte. Das Eröffnungskonzert am 5. Oktober in der Marienkirche bestreitet die Sopranistin Dorothee Mields gemeinsam mit dem Berliner Barockmusik-Ensemble "Lautten Compagney".

Bis zum 14. Oktober präsentiert das Festival an mehreren Spielorten neben Chören und Musikern aus Weißenfels weitere Stars aus der Welt der Barockmusik, wie zum Beispiel das Ensemble "La Venexiana". Außerdem können Barock-Fans auf den Spuren des Komponisten Heinrich Schütz an Führungen im gleichnamigen Haus teilnehmen.

Homepage Heinrich Schütz Musikfest