Genthin (dpa/sa) - Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro ist bei zwei Waldbränden in Genthin entstanden. Insgesamt brannte es am Donnerstag auf rund 5000 Quadratmetern Fläche, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Einer der Brandorte lag am Ortsausgang Richtung Redekin, der andere im wenige Kilometer entfernten Ortsteil Genthin-Wald. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass die Brände absichtlich gelegt wurden. Ob zwischen beiden Feuern ein Zusammenhang bestehe, werde geprüft.