Kiel (dpa) - Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat unter dem zum Cheftrainer beförderten Interims-Coach Ole Werner nach über zwei Monaten wieder einen Heimsieg gefeiert. Die Norddeutschen bezwangen den VfL Bochum trotz des zwischenzeitlichen Ausgleichs durch einen kuriosen Elfmeter noch mit 2:1 und lösten sich vorerst aus der Abstiegszone. Darmstadt 98 und Erzgebirge Aue trennten sich im zweiten Freitagsspiel mit 1:0.