Hannover (dpa) - Durchschnittlich 3,19 Millionen Menschen haben die Live-Übertragung des Eishockey-Finales im ZDF gesehen. Aufgrund des frühen Beginns um 5.10 Uhr bescherte das dem öffentlich-rechtlichen TV-Sender einen Marktanteil von 51,2 Prozent. Das ist nach ZDF-Angaben der höchste Marktanteil aller Übertragungen von den Olympischen Spiele von Pyeongchang. Erfolgreichste Sendung am letzten Olympia-Tag in Südkorea war die Schlussfeier. 5,04 Millionen Menschen saßen um die Mittagszeit vor dem Fernseher und sorgten für einen Marktanteil von 29,8 Prozent.