Los Angeles (dpa) - Nach der Absage von Komiker Kevin Hart wird die diesjährige Oscar-Verleihung ganz ohne Gastgeber über die Bühne gehen. Wie der ausstrahlende Sender ABC unter Berufung auf die Filmakademie mitteilte, wird es bei der 91. Vergabe der Goldjungen am 24. Februar nur Präsentatoren geben, die die Trophäen an die Preisträger aushändigen. Der Komiker Hart war im Dezember nach einer Kontroverse um frühere schwulenfeindliche Bemerkungen als geplanter Moderator der Show abgesprungen. Einen Ersatz hatte die Akademie nicht benannt.