Istanbul (dpa) - Die Türkei fordert von Deutschland nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Anadolu die Auslieferung eines Offiziers, der am Putschversuch vor drei Jahren beteiligt gewesen sein soll. Die staatliche Agentur meldete unter Berufung auf Diplomatenkreise, Ankara habe formell die Überstellung des ehemaligen Obersten beantragt, um ihn wegen versuchten Umsturzes der Regierung vor Gericht zu stellen. Der Mann sei über Griechenland nach Deutschland geflohen und habe dort Asyl beantragt, heißt es.