Berlin (dpa) - ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky hat Philip Lahm für seine Experten-Tätigkeit während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland kritisiert. "Philipp Lahm in unserem Team zu haben war aufgrund seiner Erfahrung sicher sehr belebend", sagt Balkausky der
"Sport Bild". Manchmal habe man sich aber noch mehr von diesem Erfahrungsschatz und noch deutlichere Einschätzungen gewünscht. Mit seiner deutlichen Kritik auch an Bundestrainer Joachim Löw im sozialen Netzwerk LinkedIn hatte Lahm nach dem WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft für Aufsehen gesorgt.