Berlin (dpa) - Die Kunden-App der Deutschen Bahn soll besser werden und künftig auch mit Spracherkennung ausgestattet sein. Entwickelt wird ein digitaler Assistent, mit dem man etwa über das Smartphone kommunizieren kann - ähnlich wie bei Siri, der Spracherkennung von Apple. Bis 2021 soll das auf Künstlicher Intelligenz basierende Assistenzsystem auf der Internetseite, der Bahn-App sowie an Bahnhöfen verfügbar sein. Die Bahn hatte einen Prototypen des Systems mehrere Wochen lang am Berliner Hauptbahnhof getestet.