Karlsruhe (dpa) - Die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden in Baden-Württemberg könnte nach Angaben der Deutschen Bahn mindestens ein bis zwei Wochen dauern. Fahrgäste müssten sich auf größere Einschränkungen einstellen und mehr Zeit einplanen, sagte ein Bahnsprecher. Auf der etwa 20 Kilometer langen Strecke Rastatt-Baden-Baden sei ein Notverkehr mit Bussen eingerichtet worden. Grund für die Probleme sei eine schwerwiegende technische Störung, die mit Bauarbeiten an einem Tunnel zu tun habe. Als Folge davon hätten sich Gleise abgesenkt.