Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn will die Pünktlichkeit ihrer Züge verbessern. Das Unternehmen arbeite viel unter freiem Himmel, deshalb sei die Zunahme extremer Wetterphänomene eine echte Aufgabe, sagte Bahnchef Richard Lutz der "Bild am Sonntag". Man baue deshalb ein "Lagezentrum Pünktlichkeit" auf", wo alle Informationen zusammenlaufen sollen, damit es bei Unwettern zu weniger Ausfällen komme. Die Bahn will außerdem durch einen neuen digitalen Check-In ab Mai die Fahrkartenkontrollen im Fernverkehr reduzieren.