Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat am 10. Spieltag eine heftige Pleite bei Eintracht Frankfurt kassiert. Beim Ex-Verein von Trainer Niko Kovac verlor der deutsche Fußball-Meister 1:5. Zudem sah Jérôme Boateng in der 10. Minute wegen einer Notbremse die Rote Karte. Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach gewann in Leverkusen 2:1. Borussia Dortmund kam gegen den VfL Wolfsburg zu einem 3:0 und ist Zweiter vor RB Leipzig. Die Sachsen deklassierten Mainz 8:0. Der SC Freiburg kam bei Werder Bremen dank eines Tors in der Nachspielzeit noch zu einem 2:2.