Berlin (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ermittelt nach Informationen der "Bild"-Zeitung gegen Christian Streich, den Trainer von Bundesligist SC Freiburg. "Die Ermittlungen laufen", sagte DFB-Chefankläger Anton Nachrainer dem Blatt. Anlass ist Streichs vehementer Protest während der 0:2-Niederlage beim FC Schalke 04 am vorigen Samstag. Nach einer Gelb-Roten Karte gegen Stürmer Nils Petersen hatte sich Streich bei Schiedsrichter Tobias Stieler derart heftig beschwert, dass ihn seine Assistenten zurückhielten. Stieler schickte Streich danach auf die Tribüne.