Los Angeles (dpa) - Im April kommt der 25. James-Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" in die Kinos - es wird der fünfte und wohl letzte Auftritt von Daniel Craig als Geheimagent 007 sein. Schon lange spekulieren Bond-Fans über mögliche Nachfolger, offiziell ist noch nichts bekannt. Eine Frau wird es jedenfalls nicht sein, wie Bond-Produzentin Barbara Broccoli in einem Interview des US-Branchenblatts "Variety" betonte. "Er kann jede Hautfarbe haben, aber er ist männlich", sagte sie über den Geheimagenten ihrer Majestät.