Köln (dpa) - Mit einem Abend voller Spiele-Neuheiten und rund 1500 Fans hat die Gamescom in Köln am Abend auf der "Opening Night Live" ihren Auftakt zelebriert. Offiziell eröffnet wird die Computer- und Videospielmesse morgen im Beisein unter anderem von Verkehrs und Digital-Minister Andreas Scheuer. Doch zuvor führte am Montag erstmals der in der Branche auch durch seine Game Awards bekannte Produzent Geoff Keighley durch eine bunte Unterhaltungs-Show. Jedes Jahr zieht die Gamescom Hunderttausende Gamer nach Köln.