Birmingham (dpa) - Die britischen Konservativen kommen heute zum Auftakt ihres viertägigen Parteitags in Birmingham zusammen. Überschattet wird die Konferenz vom Machtkampf zwischen der Premierministerin Theresa May und den Brexit-Hardlinern um Ex-Außenminister Boris Johnson und den ehemaligen Brexit-Minister David Davis. Bereits am Freitag hatte sich Johnson mit einem Gastbeitrag im "Daily Telegraph" in Stellung gebracht. Er fordert von May, ihre Brexit-Pläne zu Gunsten einer Vereinbarung nach dem Vorbild des Freihandelsabkommens der EU mit Kanada aufzugeben.