Nürnberg (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht heute die Arbeitslosenzahlen für September. Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte erwarten im Zuge des Herbstaufschwungs einen Rückgang der Arbeitslosenzahl - und zwar im Vergleich zum August um rund 95 000 auf knapp 2,256 Millionen. Das wären gut 184 000 weniger Männer und Frauen ohne Job als vor einem Jahr. Die etwas stärker sinkende Arbeitslosenzahl hat hauptsächlich saisonale Gründe.