Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat sich für das Foto einer Wehrmachtsuniform auf ihrem Instagram-Account entschuldigt. An der Uniform sind unter anderem zwei Eiserne Kreuze mit Hakenkreuzen angebracht. Das Foto war laut Verteidigungsministerium am Dienstag in einer Instagram-Story aufgetaucht. Die "Bild"-Zeitung hatte das inzwischen gelöschte Foto gezeigt. Dazu schrieb die Bundeswehr demnach: "Auch Mode ist ein Aspekt. Bis heute halten sich militärische Stilelemente in der Haute Couture."