Berlin (dpa) - Die CDU will heute bei einem Bundesparteitag in Berlin den mit CSU und SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag absegnen. Außerdem soll die bisherige saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als Nachfolgerin von Peter Tauber zur CDU-Generalsekretärin gewählt werden. Merkel war vor dem Parteitag ihren Kritikern entgegengekommen und hat die Riege der CDU-Minister für ein neues Kabinett deutlich verjüngt. So will sie ihren konservativen Kritiker Jens Spahn zum Gesundheitsminister machen.