Peking (dpa) - China hat Vergeltung für die neuen Strafzölle aus den USA angekündigt. Nachdem das Weiße Haus mitgeteilt hat, am 23. August weitere Zölle in Höhe von 25 Prozent auf Waren im Wert von rund 16 Milliarden US-Dollar zu erheben, kündigte das Pekinger Handelsministerium Strafzölle auf US-Waren in gleicher Höhe an. Mit dem Schritt verteidige China seine legitimen Rechte und das multilaterale Handelssystem, hieß es in einer Mitteilung der Behörde. Bereits Anfang Juli hatten beide Seiten gegenseitig Strafzölle in Kraft gesetzt.