Rom (dpa) - Die Mehrheit der Italiener ist laut einer Umfrage wenig begeistert von einer Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten. 55 Prozent sind wenig oder gar nicht überzeugt von der Koalition, die der amtierende Ministerpräsident Giuseppe Conte derzeit zusammenstellt, wie aus der Studie für die Zeitung "La Stampa" hervorgeht. Der bisherige Innenminister und Chef der rechten Lega, Matteo Salvini, verlor im Vergleich zur Zeit vor der Krise an Ansehen, kam mit 38 Prozent aber immer noch auf den zweiten Platz.