Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger sind angesichts zahlreicher Quartalsberichte und vor wichtigen geldpolitischen Signalen der US-Notenbank vorsichtig geblieben. Der deutsche Leitindex gab moderat um 0,23 Prozent auf 12 910,23 Punkte nach. Der Euro stieg auf 1,1122 US-Dollar.