Stuttgart (dpa) - In der Debatte um eine Abschaffung des Solidaritätszuschlags kommt die Union unter Druck. FDP-Chef Christian Lindner bekräftigte beim traditionellen Dreikönigstreffen der FDP in Stuttgart seine Forderung, den Soli bis 1. Januar 2020 komplett abzuschaffen. Sachsens CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer appellierte an die SPD, den Weg für ein rasches Ende des Zuschlags freizumachen. SPD-Finanzminister Olaf Scholz erteilte den Forderungen aber eine Absage und begründete das auch damit, dass ein Ende des jahrelangen Wirtschaftsaufschwungs in Sicht sei.