Spielberg (dpa) - In der Formel 1 hat sich Charles Leclerc die Pole beim Großen Preis von Österreich gesichert. Der Ferrari-Pilot war in der Qualifikation der Schnellste vor WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im Mercedes. Dritter wurde Max Verstappen beim Heimspiel von Red Bull vor Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Sebastian Vettel startet nur von Rang neun. Sein Ferrari hatte in der entscheidenden Quali-Ausscheidung einen Defekt.