Washington (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben das Vier-Nationen-Turnier in den USA mit einem Sieg gegen England abgeschlossen. Der Olympiasieger bezwang in Washington den WM-Dritten mit 1:0. Der Siegtreffer gelang Anja Mittag in der 44. Spielminute. Zuvor hatte die Mannschaft von Bundestrainerin Steffi Jones zum Auftakt gegen Gastgeber USA mit 0:1 verloren und gegen Frankreich 0:0 gespielt. Der SheBelieves Cup galt als erste Standortbestimmung auf dem Weg zur Europameisterschaft im Sommer in den Niederlanden.