Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat in der Fußball-Champions-League den zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. Der BVB gewann gegen AS Monaco mit 3:0. Die Tore erzielten Jacob Bruun Larsen, Paco Alcácer und Marco Reus. Alcácer verschoss für die Dortmunder sogar noch einen Foulelfmeter. Am ersten Spieltag der Gruppe A hatte sich der BVB bereits 1:0 gegen den belgischen Vertreter Club Brügge durchgesetzt. Nächster Gegner der Borussia ist am 24. Oktober Atlético Madrid.