Berlin (dpa) - Bei der Benefizgala Ein Herz für Kinder sind rund 18,9 Millionen Euro an Spenden zusammengekommen. Das sei eine Rekordsumme, heißt es vom Axel-Springer-Verlag, dessen Bild-Zeitung die Aktion verantwortet. Im vergangenen Jahr gingen demnach 16 Millionen Euro ein. Mehr als 50 Prominente nahmen Anrufe von privaten Wohltätern entgegen, Unternehmen spendeten teils große Summen. Die Gala wurde vom ZDF live aus dem ehemaligen Flughafen in Berlin übertragen.