Gelsenkirchen (dpa) - Nach dem DFB-Pokalhalbfinale zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt (0:1) haben sich Fans beider Teams in der Gelsenkirchener Arena geprügelt. Die Schlägerei verlagerte sich später nach draußen und auf die Parkplätze, hieß es von der Polizei. Ob es Verletzte gab, ist noch unklar. Die Polizei setzte Pfefferspray ein.