London (dpa) - Englands Fußball-Nationalmannschaft hat den zweiten Sieg im zweiten hochkarätigen WM-Testspiel verpasst. Die Auswahl von Nationaltrainer Gareth Southgate kassierte in London gegen die nicht qualifizierten Italiener spät den Ausgleich und kam nur zu einem 1:1. Vier Tage nach dem 1:0 gegen die Niederlande verpasste England damit den nächsten Erfolg. In Russland treffen die Three Lions auf Belgien, Panama und Tunesien.