London (dpa) - Der englische Fußball-Nationalspieler Luke Shaw hat nach dem Schreckmoment beim Länderspiel gegen Spanien Sorgen um seine Gesundheit gedämpft. "Mir geht es gut und ich bin in den besten Händen", schrieb der Abwehrspieler von Manchester United bei Twitter. Der 23-Jährige war zuvor beim 1:2 in der Nations League gegen die Spanier kurz nach der Pause bei einer Kollision mit Dani Carvajal anscheinend ausgeknockt worden. Nach langer Behandlung wurde er auf einer Trage in die Kabine gebracht.