Brüssel (dpa) - Streit über das neue Ziel eines klimaneutralen Europa bis 2050 überschattet den EU-Gipfel. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen Staats- und Regierungschefs ringen in Brüssel seit Stunden um eine Einigung. Polen, Ungarn und Tschechien haben Bedenken und fordern vor einer Festlegung auf das ehrgeizige Klimaziel konkrete Zusagen für Finanzhilfen zum Umbau ihrer Energieversorgung. Außerdem pocht Tschechien darauf, Kernkraft als "grünen Strom" anzuerkennen.