Brüssel (dpa) - Deutschland und andere EU-Staaten bereiten die Übernahme von Flüchtlingskontingenten aus der Türkei auf freiwilliger Basis vor. Das ergab ein Spitzen-Treffen von Kanzlerin Angela Merkel, mehreren EU-Regierungschefs und dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu in Brüssel. Der Club der Willigen stehe allen 28 Mitgliedstaaten offen. Die Türkei und wichtige EU-Länder seien sich einig, die illegale Migration nach Europa deutlich zu reduzieren, hieß es aus deutschen Regierungskreisen. Die Gespräche fanden unmittelbar vor Beginn des EU-Gipfels statt.