Brüssel (dpa) - Die EU-Staats- und Regierungschefs streiten weiter
über die neue Führung für die Europäische Union. Beim Sondergipfel in Brüssel liegt zwar ein Personalvorschlag vor: EU-Kommissionschef soll demnach nicht der CSU-Politiker Manfred Weber, sondern ein Sozialdemokrat werden - wohl der Niederländer Frans Timmermans. Doch bei der Europäischen Volkspartei gibt es dagegen heftigen Widerspruch. Kanzlerin Angela Merkel erwartet eine schwierige und lange Debatte.