Brüssel (dpa) - Trotz offener Menschenrechtsfragen treibt die EU die Beitrittsgespräche mit der Türkei voran. Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu wurde in Brüssel bei einem Treffen seiner europäischen Amtskollegen empfangen. Im Anschluss soll offiziell ein neues Verhandlungskapitel zur wirtschaftlichen Integration der Türkei in die EU eröffnet werden. Neben den neuen Gesprächen mit der Türkei steht auch der offizielle Start für die EU-Beitrittsverhandlungen mit Serbien auf dem Programm.