London (dpa) - Großbritannien hat der Cousine der vergifteten Julia Skripal die Einreise nach Großbritannien verweigert. Der Antrag von Viktoria Skripal auf ein Besuchervisum wurde abgelehnt. Der Antrag habe die Einreisebestimmungen nicht erfüllt, heißt es aus dem Innenministerium. Ein konkreter Grund wurde nicht genannt. Julia und ihr Vater, der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal, waren nach britischen Angaben mit Nowitschok vergiftet worden. London macht Moskau dafür verantwortlich. Russland weist das zurück.