Berlin (dpa) - Vor dem Start der Berliner Modewoche hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze die Branche aufgefordert, stärker auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu setzen. "Mode kann Veränderungen auslösen, die weit über Design und Stil hinausgehen", sagte die SPD-Politikerin. Am Abend sollte die Fashion Week in der Hauptstadt eröffnet werden. "Es ist an der Zeit, die innovative Kraft der Mode stärker für den Schutz unseres Planeten zu nutzen." Seit Jahren gebe es aber eine Entwicklung in die andere Richtung: "Immer mehr, immer billiger, immer schneller", sagte sie.