Berlin (dpa) - Die FDP will Grenzwerte und Messungen für Dieselfahrzeuge auf den Prüfstand stellen. Die FDP-Fraktion plant, dazu in der kommenden Woche eine Initiative im Bundestag einzubringen. Danach soll der Bundestag die Bundesregierung auffordern, "auf europäischer Ebene auf ein Moratorium zur Aussetzung der EU-Luftqualitätsrichtlinie hinzuwirken". Die FDP beklagt in dem Antrag, dass oft "Fahrverbote ohne genaue Verursacheranalyse der Grenzwertüberschreitungen" erwogen würden.