Berlin (dpa) - Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Marco Buschmann, hat der großen Koalition vorgeworfen, bei der Digitalisierung des Landes zu langsam vorzugehen. "Union und SPD geben unser Land beim Mobilfunk der Lächerlichkeit preis", sagte Buschmann. "Funklöcher gehören weiterhin zum Alltag." Die Bundesregierung habe nicht viel mehr als eine Funkloch-App und eine Debatte über 5G an jeder Milchkanne vorzuweisen, so Buschmann weiter. Die Regierung will heute auf einer Kabinettsklausur ihre Mobilfunkstrategie erarbeiten.