Duisburg (dpa) - Ein mit Zement beladenes Frachtschiff ist am Niederrhein havariert und auf Grund gelaufen. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei in Duisburg drang Wasser durch einen sogenannten Lüftungsdom in das Innere des Schiffes ein, das dadurch stark Schlagseite bekam. Verletzt wurde niemand. Die Schifffahrt auf dem Rhein wurde den Angaben zufolge nicht beeinträchtigt.