Wolfsburg (dpa) - Mit einem Testspiel gegen Serbien startet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft heute (20.45 Uhr) ins neue Länderspieljahr. Die Partie in Wolfsburg markiert einen radikalen Neuanfang: Bundestrainer Joachim Löw will nach der Ausmusterung der Ex-Weltmeister Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller eine stark verjüngte Mannschaft zur Europameisterschaft 2020 führen. "Wir stehen vor einer neuen Herausforderung, einer neuen Zeitrechnung", sagte Löw.