Osnabrück (dpa) - Ein Geisterfahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Osnabrück in Niedersachsen getötet worden. Der 84-Jährige war am Abend mit seinem Wagen in verkehrter Richtung auf die Bundesstraße 68 aufgefahren. Kurz darauf krachte er nahe Bramsche in ein entgegenkommendes Auto. Dessen Fahrer kam ins Krankenhaus. Mehr Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.