Gummersbach (dpa) - Weil eine Gerichtsvollzieherin in Gummersbach in Nordrhein-Westfalen mit einer Waffe bedroht wurde, ist die Polizei am Morgen zu einem Großeinsatz ausgerückt. Nach Angaben einer Sprecherin hatte jemand die Frau bei ihrer Arbeit mit einer Schusswaffe bedroht. Kurze Zeit später habe sie das Einfamilienhaus jedoch unverletzt verlassen können. Im Haus sei ein Schuss gefallen. Ein Spezialeinsatzkommando umstellte das Gebäude, ein Zugriff sei noch nicht erfolgt, hieß es am Morgen. Weitere Details waren zunächst unklar.