Moskau (dpa) - In einer Live-Übertragung haben der deutsche Astronaut Alexander Gerst und seine beiden Crew-Kollegen nach der Ankunft auf der Internationalen Raumstation (ISS) mit ihren Familien und Freunden geplauscht. Der Start sei "fantastisch" gewesen, sagte Gerst. Auch der zweitägige Flug in der engen Sojus-Kapsel sei weniger anstrengend gewesen als gedacht - weil es mit den beiden anderen in der Kapsel "schön gemütlich" war. "Ich hab erstaunlich gut geschlafen." Die Sojus-Kapsel mit Gerst und seinen beiden Kollegen hatte nach zweitägigem Flug am Freitag an der ISS angedockt.