Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat zum Hinrundenabschluss der Fußball-Bundesliga den Sprung auf Platz vier geschafft. Die Mannschaft von Trainer André Schubert kam in Unterzahl zu einem 3:2 gegen Aufsteiger SV Darmstadt 98. Gladbach musste ab der 39. Minute in Unterzahl agieren, nachdem Granit Xhaka die Rote Karte gesehen hatte.